Sie sind hier: Startseite Professur für … Team Michael Kress

Michael Kress

Professur für Environmental Governance 

Institut für Umweltsozialwissenschaften und Geographie
Tennenbacher Str. 4
D-79106 Freiburg

Telefon.: +49 (0)761 20398562
Telefax: +49 (0)761 203 3690
 
 
Michael Kress

 

Forschungsbereiche   |   Publikationen   |   Vorträge/Präsentation   |   Beruflicher Werdegang   |   Studium  

 

Forschungsbereiche

 

  • Umweltbewusstsein und -verhalten
  • Nachhaltiges Handeln von Unternehmen & Kommunen 
  • Akzeptanz und Beteiligungsmöglichkeiten von/an der Transformation des Energiesystems
  • Empirische Methoden der Sozialforschung 
  • Transdisziplinäre Nachhaltigkeitsforschung 

 

Go back to top

Publikationen

 

  • Ruppert-Winkel, Chantal; Hauber, Jürgen; Stablo, Järmo; Kress, Michael (2014): Das World Café als Integrationsinstrument in der transdisziplinären Nachhaltigkeitsforschung; in: GAIA - Ökologische Perspektiven für Wissenschaft und Gesellschaft; Heft 23/3, 243 – 252 (2014). LINK
  • Kress, Michael; Rubik, Frieder; Reinhard, Julia; Brandsch, Sebastian; Bietz, Sabine (2014): Rollen der Bürgerinnen und Bürger in der Energiewende in Heidelberg. Rahmenbedingungen, Akteure und Aktivierungspotenziale der Bürgerinnen und Bürger in der Stadt Heidelberg; IÖW Arbeitsbericht/Forschungsbericht. LINK 
  • Rubik, Frieder; Kress, Michael (2014): Abschätzung der Wirkungen ausgewählter klimapolitischer Maßnahmen der Städte Frankfurt/Main und München; IÖW Arbeitsbericht/Forschungsbericht. LINK 
  • Kress, Michael; Rubik, Frieder; Müller, Ria (2014): Bürger als Träger der Energiewende. Einführung in das Schwerpunktthema; in: Ökologisches Wirtschaften, Heft 1/2014, S.14-15.
  • Stieß, Immanuel / Dehmel, Christian / Sunderer, Georg / Rubik, Frieder / Kress, Michael / Krämer, Klaus / Brugger, Florian / Kim, Se Jun / Waskow, Frank / Pannenbecker, Sonja (2013): Klimafreundlich leben in der Stadt. Potenziale für CO2-arme Lebensstile; Broschüre. LINK 
  • Ruppert-Winkel, Chantal; Hauber, Jürgen; Aretz, Astrid; Funcke, Simon; Kress, Michael; Noz, Sophia; Salecki, Steven; Schlager, Patric; Stablo Järmo (2013): Die Energiewende gemeinsam vor Ort gestalten. Ein Wegweiser für eine sozial gerechte und naturverträgliche Selbstversorgung aus Erneuerbaren Energien - Schwerpunkt Bioenergie; Broschüre. LINK 
  • Kress, Michael; Landwehr, Ines (2012): Akzeptanz Erneuerbarer Energien in EE-Regionen. Ergebnisse einer telefonischen Bevölkerungsbefragung in ausgewählten Landkreisen und Gemeinden; IÖW Schriftenreihe/Diskussionspapier. LINK 
  • Stieß, Immanuel; Götz, Konrad; Schultz, Irmgard; Hammer, Carmen; Schietinger, Esther; van der Land, Victoria; Rubik, Frieder; Kress, Michael (2012): Analyse bestehender Maßnahmen und Entwurf innovativer Strategien zur verbesserten Nutzung von Synergien zwischen Umwelt- und Sozialpolitik; IÖW Arbeitsbericht/Forschungsbericht. 
  • Mohaupt, Franziska; Konrad, Dr. Wilfried; Kress, Michael; Rebmann, Prof. Dr. Karin; Schlömer, Dr. Tobias (2011): Beschäftigungswirkungen sowie Ausbildungs- und Qualifizierungsbedarf im Bereich der energetischen Gebäudesanierung; Arbeitsbericht/Forschungsbericht. LINK 
  • Aretz, Astrid; Hauber, Jürgen; Kress, Michael; Ruppert-Winkel, Chantal; Schlager, Patric; Schmieder, Klaus; Stablo, Järmo; Trommler, Marcus (2009): Regionale Selbstversorgung mit erneuerbaren EnergienKlimaschutz auf kommunaler Ebene umsetzen; in: Ökologisches Wirtschaften 4/2009, S. 47-50. LINK 

 

Vorträge/Präsentationen

 

  • Klima-Citoyen. Neue Rollen, Möglichkeiten und Verantwortlichkeiten der Bürger/innen in der Transformation des Energiesystems  (Vortrag und  Moderation); Workshop: Rollen der Bürgerinnen und Bürger in der Energiewende in Heidelberg, 24.11.14, Heidelberg.
  • Klimawandel und Alltagshandeln - Wirkungen und Wirkungspotenziale klimapolitischer Instrumente in Frankfurt (Vortrag); Konferenz:  Klimafreundlich leben in der Stadt – Chancen und Barrieren für CO2-arme Lebensstile; 28.11.13, Frankfurt / Main.
  • Gemeinsam schaffen: Bürger als Mitgestalter der regionalen Energiewende (Vortrag); Konferenz: EE-Regionen: Soziale und ökologische Selbstversorgung aus Erneuerbaren Energien – Practice meets Science; 05.03.13, Berlin.
  • Bürgerliches Engagement und Konfliktlinien in EE-Regionen - Sozialwissenschaftliche Erkenntnisse zu Rollen von Bürgern in der Transformation des Energiesystems aus einem inter- und transdisziplinären Forschungsprojekt (Vortrag), Konferenz: Vielfalt und Zusammenhalt. 36. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie. Sektionsveranstaltung: Transdisziplinarität in der Umweltsoziologie am Beispiel von Umweltkonflikten; 01.05.12, Ruhr-Universität Bochum.
  • Acceptance, Demand and Participation - Attitudes and Behaviour Patterns Concerning Renewable Energies of Citizens in Communities with the Goal of Renewable Energy Self-sufficiency (Vortrag); Konferenz: Workshop on energy & society. Session: Sustainable energy systems and local communities; 22.03.12, Instituto de Ciências Sociais da Universidade de Lisboa (Portugal).
  • Acceptance, Demand and Participation - Factors for Success of Renewable Energy Self-Sufficiency from a Social Perspective  (Vortrag); Konferenz: ISEE Conference 2010; 24.08.10, Oldenburg.

 

Go back to top 

Beruflicher Werdegang

 

Seit 10/2015

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für Erneuerbare Energien (ZEE) sowie am Lehrstuhl  “Environmental Governance” (Sustainability Strategies & Planning). 

 

Aktuelles Projekt: Regio TransKMU – Regionale Transformation durch sozial-ökologisch handelnde Unternehmen

Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Förderschwerpunkt „Sozial-ökologische Forschung“ (SÖF). Kooperationspartner: Zentrum für Erneuerbare Energien (ZEE) der Universität Freiburg, Öko-Institut e.V. und Amt für Klimaschutz und Nachhaltigkeit des Kreis Steinfurt. ZEE: Gesamtprojektleitung und Bearbeitung von Teilprojekt 1: Regionale Wertschöpfung durch soziales und ökologisches Handeln von KMUs: Fachkräfte, Marktpartner und Kund(innen)

 

7/2009-09/2015

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für ökologische Wirtschaftsforschung; Forschungsprojekte u.a. Klima-Citoyen. Neue Rollen, Möglichkeiten und Verantwortlichkeiten der Bürger in der Transformation des Energiesystems (BMBF), Umweltbildung in der beruflichen Bildung - eine Bestands- und Bedarfsanalyse (UBA/BMUB), EE-Regionen: Sozialökologie der Selbstversorgung. Erfolgsbedingungen und Diffusion von Konzepten zur vollständigen Energieversorgung von Kommunen und Regionen auf der Basis erneuerbarer Energien – Schwerpunkt Bioenergie“ (BMBF),  Klimawandel und Alltagshandeln: Potenziale, Strategien und Instrumente für CO2-arme Lebensstile in der Null-Emissions-Stadt (BMBF),  www.ioew.de

 

2005 - 2009 

Praktikant, freier Mitarbeiter und Berater bei der Personal Innovation GmbH 

 

Go back to top 

Studium

 

2002 bis 2008 

Studium der Soziologie, Psychologie und Ethnologie an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg


2005 bis 2006 

Interdisziplinäre Ergänzungsstudien Umweltwissenschaften an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg


2005 bis 2006

Zusatzstudium „Professionalisierung in der Organisations- und Personalentwicklung (POP)“ an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg