Sie sind hier: Startseite Aktuelles Kernig-Nachrichten 20.07.2019 „Urbane Visionen …

20.07.2019 „Urbane Visionen gestalten“ – KERNiG auf dem AgriKultur Festival

Unter dem Titel „Urbane Visionen gestalten“ hat das AgriKultur Festival in Freiburg zu einem Drei-Länder-Austausch eingeladen. Bettina Scharrer von der Uni Bern sprach über Initiativen und Entwicklungen in der Schweiz. Als ein best practice Beispiel stellte Florina Dupre vom Chambre de Consommation d’Alsace, den alternativen Weihnachtsmarkt in Straßburg vor. Für das Projekt KERNiG berichtete Jana Baldy aus ihrer Forschung im Teilprojekt Politikintegration. Während in den Beiträgen aus der Schweiz und aus Frankreich in erster Linie konkrete Beispiele für erfolgreiche Umsetzungen im Vordergrund standen, beschäftigte sich der Beitrag von KERNiG mit dem Weg dorthin und den Fragen, wie kommt man zu diesen kommunalen Leuchttürmen, was braucht es dafür? Im Fazit hob Jana Baldy hervor, dass es bei der Frage, wie wir uns ernähren wollen, nicht nur um die Frage geht, was wir essen wollen, sondern vor allem darum, wie wir uns gesellschaftliches Zusammenleben insgesamt vorstellen.
Eine besondere Zusammenfassung der Veranstaltung bietet die Arbeit von Jakob Kohlbrenner, der die wichtigsten Ergebnisse mittels Graphic Recording festgehalten hat.

 

Bild: Urbane Visionen gestalten - 3 Beispiele (Jakob Kohlbrenner, AgriKultur Festival 2019)