Sie sind hier: Startseite Professur für … Team

Professur für Environmental Governance - Team

Leitung

Heiner SchanzProf. Dr. Heiner Schanz

Professor für Environmental Governance

ycoeyKe9i.png+49 761 203 8502,

Heiner wurde 1996 mit einer Arbeit über Nachhaltigkeit in der Forstwirtschaft aus sozialwissenschaftlicher Sicht promoviert. Seitdem forscht er aus interdisziplinärer Perspektive zu Fragen der Governance natürlicher Ressourcen und der Nachhaltigkeitssteuerung öffentlicher und privater Organisationen, u.a. zu Phänomenen wie Agency, Reflexivität, Entscheidungsfindung und strategischer Planung. Sein aktuelles Forschungsinteresse gilt dem Verständnis und Management sozialer Kipppunkte/Hebelpunkte in Mensch-Umwelt-Systemen im Kontext normativer Zielsetzungen einer nachhaltigen Entwicklung, von der Ebene von Unternehmen über Kommunen und Regionen bis zu Wirtschaftssektoren.

Darüber hinaus engagiert er sich seit langem in der universitären Governance, u.a. als ehemaliger Vizerektor, Dekan und Gründer des MSc-Programms Environmental Governance und des University College Freiburg.

Mehr

 

Administration 

Platzhalter.jpgMarkus Winkler

Team-Koordinator, Verwaltung

ycoeyKe9i.png+49 761 203 3707,

 

 

 

 

 

 

Platzhalter.jpg

Seirra Römmermann

MEG-Koordination

ycoeyKe9i.png+ 49 761 203 8495,

 

 

 

 

 

 

Wissenschaftliche MitarbeiterInnen

Dr. Niko Schäpke

Akademischer Rat

ycoeyKe9i.png+49 761 203 96833,

Niko is an assistant professor at the Chair of Environmental Governance at the University of Freiburg. He is an interdisciplinary social scientist with a background spanning sustainability studies, ecological economics, and political sciences. His work is situated in the field of solutions-oriented sustainability science, focusing governance of sustainability transformations, transdisciplinarity and human agency

Mehr

 

Chantal Ruppert-Winkel.jpg

PD Dr. Chantal Ruppert-Winkel

 

Assoziierte Wissenschaftlerin

 

 

ycoeyKe9i.png+49 076 203 3707,

Chantal studierte Forstwissenschaften an der Universität Freiburg. Sie arbeitete am Zentrum für Erneuerbare Energien (ZEE) der Universität Freiburg und leitete dort verschiedene Projekte. Sie war Gastwissenschaftlerin an der University of California in Berkeley.

Sie forscht in den Bereichen: Nachhaltige Ressourcennutzung auf regionaler Ebene mit Schwerpunkt erneuerbare Energien und nachhaltiges Unternehmenshandeln; inter- und transdisziplinäre Forschung; Analysen von Akteurs-Netzwerken, Institutionen, Organisationsstrukturen, Leadership und Governance-Ansätzen.

Mehr

 

Martin Ritter.jpg

Martin Ritter

Doktorand, SoNaTe-Mitarbeiter

ycoeyKe9i.png+49 761 203 3792,

Martin studierte Sozialwissenschaften, Volkswirtschaft und Sustainability Economics and Management an den Universitäten Erfurt, Istanbul (Boğaziçi Universität) und Oldenburg. Zusätzlich interessiert er sich für Start-up Prozesse und ist selbst Gründer.

Aufbauend auf soziologische Theorien von Märkten, untersucht er, wie sensemaking und Narrative Transformation von Geschäftsmodellen und Märkten vorantreibt. Hierbei wird ein Fokus auf ökologische Nachhaltigkeit und Geschäftsmodelle der Sharing Economy gelegt.

Mehr

 

Marzena Wilcynski.jpgMarzena Wilczynski

Doktorandin

ycoeyKe9i.png+49 761 203 3707,

Marzena studierte Nachhaltigkeitsmanagement an der Universität Oldenburg und ist seit Okt. 2016 wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Environmental Governance der Universität Freiburg.

Ihr Forschungsschwerpunkt liegt auf der Transformation von Märkten hin zu einer nachhaltigen Entwicklung sowie der Umsetzung von Nachhaltigkeitsstrategien. In ihrer Doktorarbeit befasst sie sich mit Dynamiken in der Entwicklung von emergenten bio-basierten Märkten am Beispiel der Biomass-to-Liquid Innovation in Deutschland.

Mehr

 

David Sipple.jpg David Sipple

KERNiG-Projektkoordination und Mitarbeiter, Doktorand

ycoeyKe9i.png+49 761 203 3731,

David hat Geographie (M. Sc.) in Marburg, Freiburg und Oslo studiert und ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Freiburg.

Sein Forschungsinteresse gilt Prozessen der Stadt- und Regionalentwicklung. Aktuell untersucht er die politischen, zivilgesellschaftlichen und marktbezogenen             Gestaltungsmöchlichkeiten regionaler und kommunaler Ernährungssysteme. Dabei fokussiert er sich auf das Spannungsfeld zwischen ökologischer Nachhaltigkeit, umfassend-integrativer Ansätze sowie auf Entwicklungsdynamiken von Regionen und Kommunen.

Mehr

Julia Federer.jpg

Julia Federer

Doktorandin

ycoeyKe9i.png+49 761 203 3707,

Julia studierte Betriebswirtschaft an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin und absolvierte den Masterabschluss in „Sustainability Economics and Management“ an der Universität Oldenburg.

Sie forscht zur Entwicklung existierender Märkte in der Bioökonomie. Ziel ist es, über marktsoziologische Zugänge und sozialwissenschaftliche Methoden, ein Verständnis für die Dynamiken in existierenden, bioökonomischen Märkten zu entwickeln.

Mehr

 

Emma Gothar.jpgEmma Gothár

Doktorandin

ycoeyKe9i.png+49 761 203 8497,

Emma absolvierte ihren Master in Internationalen Beziehungen an der Andrássy Universität Budapest, und in Environmental Sciences and Policy an der Central European University. Sie war unter anderem Stipendiatin der Baden-Württemberg Stiftung und des Freistaats Bayern, ihre Promotion wird von dem Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk gefördert. Seit 2018 ist Emma wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Freiburg.

In ihrer Doktorarbeit konzentriert sie sich auf Dynamiken der Marktentwicklung von Sekundärrohstoffen am Beispiel der Nutzung von marinem Plastikabfall.

Mehr

chiara.jpgChiara Iurato

Doktorandin, KASCoP-Mitarbeiterin

ycoeyKe9i.png+49 761 203 3718,

Chiara hat einen B.A.-Abschluss in Politikwissenschaften von der Universität Roma Tre in Rom und einen M.Sc.-Abschluss in Umweltpolitik von der Universität Freiburg.

Sie konzentriert sich auf strukturelle Veränderungen in Märkten durch die Untersuchung dynamischer Wechselwirkungen zwischen Marktelementen. Ein Schwerpunkt wird auf die Entwicklung von Marktpraktiken aus historischer und soziologischer Sicht gelegt. Chiara untersucht das Potenzial verschiedener Governance-Ansätze um die Steuerbarkeit von Marktpraktiken für eine effizientere Nutzung der natürlichen Ressourcen zu erforschen.

Mehr

elena.jpgElena Mager

Doktorandin

ycoeyKe9i.png+49 761 203 3718,

Elena studierte Umweltwissenschaften und Liberal Arts and Sciences an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, sowie Politikwissenschaften an der Sciences-Po Grenoble.

Ihr Interesse gilt der Rolle von Märkten und deren Einfluss auf Mensch-Umwelt Interaktionen. Sie analysiert Märkte als soziale Netzwerke unter Berücksichtigung der Beziehungen zwischen Marktakteuren mit einem Schwerpunkt auf räumlichen Entwicklungen. Sie forscht zu Möglichkeiten der Governance von Kaskadennutzung auf der Ebene des unternehmerischen Handelns.

Mehr

 

leonard-frank.jpgLeonard Frank

Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand

ycoeyKe9i.png+49 761 203 96833,

Leonard studierte Politikwissenschaft an der Universität Freiburg, Sciences Po Lille und der Freien Universität Berlin (B.A., M.A.) sowie Nature, Society and Environmental Governance (M.Sc) an der University of Oxford. Seit Januar 2020 ist Leonard wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Freiburg. Zuvor forschte er am Institute for Advanced Sustainability Studies sowie an der Freien Universität Berlin.

Sein Forschungsinteresse gilt den Bedingungen und Strategien politischer Interventionen für Nachhaltigkeitstransitionen in verschiedenen Sektoren, insbesondere der Landwirtschaft.

Mehr

 

 Student Assistants

Platzhalter.jpg

 

Yourui Yeo

Recherche-Unterstützung, Webseite

you.yeo@students.uni-freiburg.de

Yourui hat ihren Bachelor in Volkswirtschaft und Organisationswissenschaft an der Universität von Michigan, Ann Arbor, USA absolviert. Sie studiert den Master of Environmental Governance an Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg.

Professionelle Erfahrung sammelte sie bisher in den Bereichen Human Capital Consulting und HR System Implementierung und Verwaltung. Yourui interessiert sich besonders für Governance Strukturen, die die Klimaresistenz von Schwellenländern (wie ihr Heimatland Malaysia) abhärten könnten.

 

Go back to top